Services für innovative Produkte

Services für innovative Produkte

Analysieren, Beraten, Vermarkten als Ergänzung des traditionellen Geschäfts

Handel steht für Marktkenntnis, gute Kontakte und Vertrauenswürdigkeit. Chemiehandel ist mehr. Der moderne Chemikalienhandel hat sich über die reinen Lager- und Transportfunktionen hinaus zum Anbieter zahlreicher Dienstleistungen entwickelt: Ob Analysen und Laboruntersuchungen, Beratung bei der Anwendung erklärungsbedürftiger Produkte bis hin zur Entwicklung spezieller Formulierungen oder eines Marketingkonzepts – der Chemiehandel und seine gut ausgebildeten Mitarbeiter sind kompetente Partner sowohl für Chemieproduzenten als auch für Anwender von Chemikalien.

Analysieren

Die Qualität eines Produkts wird durch die Auswahl der geeigneten Chemikalien und die Reinheit der Grundstoffe bestimmt. In den Laboren des Chemiehandels wird daher regelmäßig und systematisch die Qualität der ein- und ausgehenden Ware überprüft. Das bei den Analysen gewonnene Know-how wird konsequent in Strategien zur Vermeidung von Mängeln umgesetzt. Die Mitarbeiter des Labors sind zugleich  Ansprechpartner für alle anwendungstechnischen Fragen des  Vertriebs.

Beraten

Welches ist der richtige Reiniger für diese Metalloberfläche?  Ist das Additiv in dieser Formulierung stabil? Wie kann ich den Ausstoß an organischen Lösemitteln in meinem Produktionsprozess weiter reduzieren? Die Fragen zur Anwendung von Chemikalien sind vielfältig. Die Chemiker und Verfahrensingenieure im Chemiehandel beraten den Kunden bei der Auswahl eines geeigneten Produkts oder entwickeln eine kundenspezifische Rezeptur für die Lösung seines Problems. Der Service des Chemiehandels reicht dabei bis zur Herstellung von  Formulierungen und deren Zulassung für den Anwender.

Vermarkten

Nicht nur die Anwender von Chemikalien, auch ihre Produzenten profitieren von der guten Marktkenntnis und dem breiten anwendungstechnischen Know-how des Chemiehandels. Ein einzelner Chemiegroßkonzern produziert mehrere Tausend verschiedene Produkte. Der Vertrieb und die Distribution über den Chemiehandel ersparen ihm die Kosten und das Risiko eigener Vertriebsorganisationen. In vielen Fällen wird der Chemiehändler sogar zum Marketingpartner des Produzenten für  bestimmte Produktgruppen.

Kleine, aber auch große Chemieproduzenten bieten oft nicht das komplette Sortiment an Chemikalien, das ein Anwender wünscht. Der Chemiehändler kombiniert die Produktpaletten ausgewählter Lieferanten und bietet damit dem Kunden einen Service aus einer Hand. Gleichzeitig reduziert er dessen Verwaltungsaufwand für die Beschaffung. Auch die Komplettversorgung eines Unternehmens mit allen Chemieprodukten bietet der Chemiehandel als Dienstleistung an.